Frankenwald-Gymnasium
Kronach
Fördern - Werte - Gemeinschaft

 

-----------------------------------------------


Traditionen auch unter schwierigen Voraussetzungen pflegen!“ Dieses Motto prägte die letzten
Wochen vor den Weihnachtsferien am FWG. Denn neben der erfolgreichen „Weihnachtsbasar in
der Box“-Aktion der MutMacher ließen es sich auch die Adventsbläser des FWG unter der Leitung
von Ralf Probst nicht nehmen, an zumindest zwei Terminen und unter Wahrung aller nötigen
Hygienemaßnahmen advent- und weihnachtliche Stücke zum Unterrichtsbeginn zu präsentieren.
Außerdem statteten zum Nikolaustag die drei Schülersprecher den 6. Klassen einen Kurzbesuch
im Klassenzimmer ab und hinterließen in den Klassen nicht nur aufgrund eines „süßen Präsents“
einen bleibenden Eindruck.

Am Freitag, den 04. Dezember 2020, veranstaltete das FWG den schulinternen Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen - aufgrund der Corona-Situation nur in sehr kleinem Rahmen.

In der dritten und vierten Stunde trafen sich die vier SechstklässlerInnen im „Lesenden Klassenzimmer“. Die Klasse 6a vertrat Benita Wich, die Klasse 6b Nele Sünkel, Heidi Kolb die Klasse 6c und Anna Seuß die 6d. Die Schülerin Heidi Kolb konnte sich mit dem Vorlesen aus dem Buch „Die drei??? und die Geisterinsel“ von Robert Arthur (selbst ausgewähltes Buch) sowie aus dem Buch „Die Knallerbsenbande“ von Sandra Grimm (Fremdtext) gegen ihre drei MitschülerInnen, welche zwei Mal aus dem Buch „Wings of Olympus“ von Kallie George sowie aus „Elena. Ein Leben für Pferde-Gegen alle Hindernisse“ von Nele Neuhausvorlasen, durchsetzen.

Weiterlesen: Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen 2020

 

Dass hinter der Fassade des beschaulichen Frankenwalds so manche neue Technologie verborgen ist, ist für Einheimische schon lange kein Geheimnis mehr. Aber dass auch hinter den Mauern des Frankenwald-Gymnasiums ganz viel Innovation steckt, ist seit Freitag (06.11.2020) offiziell in ganz Deutschland bekannt. 

 

Auf der großen Jubiläumsveranstaltung zum 20jährigen Bestehen des MINT-EC-Netzwerkes wurde das FWG in diesem Jahr als eines von deutschlandweit gerade einmal 332 Vollmitgliedern in das Netzwerk aufgenommen. Nach zweijähriger Anwartschaft wurde in diesem Jahr von der Jury befunden, dass sich das Frankenwald-Gymnasium in der herausragenden MINT-Förderung sehr gut weiterentwickelt habe. Innovative Unterrichtsgestaltung, kreative Ansätze in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen naturwissenschaftlichem Unterricht und Wirtschaft und vor allem eine große Teilhabe der Schülerinnen und Schüler an der MINT-Förderung und -Gestaltung überzeugten die Jury. „Egal ob bilingualer Unterricht im naturwissenschaftlichen Unterricht der Unterstufe, Zusatzangebote in den MINT-Fächern, Begabtenförderung, Mädchenförderung oder Projektarbeiten mit der regionalen Wirtschaft – das Frankenwald-Gymnasium in Kronach hat sich in den letzten Jahren in diesen Bereichen einen Ruf als wahre Leuchtturmschule erarbeitet“, so die Jury des MINT-EC-Netzwerkes in der offiziellen Verlautbarung der Auszeichnung.

Weiterlesen: Vom Frankenwald in die große, weite Welt.

 

 

 

 

 

 

aktuelle Termine

Kontakt

Am Schulzentrum 5
96317 Kronach

Tel.: 09261-62120

unser Sekretariat ist besetzt
Mo - Do: 7.15 - 16.00 Uhr
Fr: 7.15 - 13.00 Uhr

Schulmanager-Online

 

Infos zur Anmeldung

 

 

 

 

Elternportal

Unsere Partner