aktueller Flyer

Kontakt

Am Schulzentrum 5
96317 Kronach

Tel.: 09261-62120

unser Sekretariat ist besetzt
Mo - Do: 7.15 - 16.00 Uhr
Fr: 7.15 - 13.00 Uhr

Suche

Willkommen am FWG

 

Schulfest

Es ist fester Bestandteil des Schuljahres und zugleich Möglichkeit, abseits von allem Unterrichtsgeschehen und am Ende eines Schuljahres Kontakte zu knüpfen und Gemeinschaft zu erleben: Das Schulfestfest des Frankenwald-Gymnasiums findet in diesem Jahr bereits am vorletzten Freitag des Schuljahres und somit heute statt. Das Schulfest beginnt für alle Gäste um 15 Uhr und bietet ein buntes Programm, das in den letzten Tagen von Schülern und Lehrern auf die Beine gestellt worden ist. Elternbeirat und die Freunde des Frankenwald-Gymnasiums werden ebenfalls vor Ort sein. Kulinarische Köstlichkeiten und zahlreiche Aktivitäten runden das Programm ab. Zudem treten unterschiedliche Gruppen auf, darunter die Schülerband und eine Lehrerband. Das Schulfest richtet sich auch an diesem Jahr an Eltern, Verwandte und Freunde der Schülerinnen und Schüler, aber auch an alle anderen Freunde und „Ehemaligen“ des FWGs.
-mts-

 

 

 

 

 News  +++  News  +++  News  +++  News  +++  

 

Ganz großes Kino

Zum Abschluss des Schuljahres stellt das Frankenwald-Gymnasium Kronach nochmals unter Beweis, über welch bemerkenswerte Qualität Chöre, Orchester und Ensembles der Schule verfügen: Das Sommerkonzert begeisterte aber auch aufgrund seiner thematischen Ausrichtung.

Am Ende des diesjährigen Sommerkonzerts des Frankenwald-Gymnasiums konnte es nur ein Fazit geben: Das war ganz großes Kino! Das lag aber nicht nur an den bequemen Sitzen im generalsanierten Kreiskulturraum oder am Themenschwerpunkt „Filmmusik“ –auch die stattliche Anzahl vonüber 130 Mitwirkenden in den diversen Chören, Ensembles und Instrumentalformationen untermauerte den filmreifen Auftritt des FWGs an diesem Abend. „Ich bin mir sicher, dass eine solche hohe Anzahl an Musikern und Sängern weit und breit ihres Gleichen sucht!“, erklärte Schulleiter Dr. Klaus Morsch stolz zu Beginn des Sommerkonzerts. Dass er mit dieser Einschätzung nicht nur hinsichtlich der Quantität sondern auch der Qualität des Abends richtig lag, wurde in den sich anschließenden knapp zwei Stunden gleich mehrfach unter Beweis gestellt.

Weiterlesen...

Exkursion der 9. Jahrgangsstufe

in das ehemalige Konzentrationslager Buchenwald

 

Auch dieses Jahr besichtigte die 9. Jahrgangsstufe des Frankenwald-Gymnasiums im Rahmen des Geschichtsunterrichts die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald. Dies geschah auf Initiative von Oberstudienrat Heiko Gernlein, der für die Vorbereitung und Durchführung dieser Fahrt verantwortlich war.

Am Donnerstag, den 30. Juni 2016, um 7:45 Uhr begaben sich die drei neunten Klassen des FWG in zwei Bussen auf den Weg zur Gedenkstätte Buchenwald, welche auf dem Ettersberg liegt und acht Kilometer von Weimar (Thüringen) entfernt ist. Begleitet wurden die Schüler und Schülerinnen dabei von Frau Hüls, Herrn Stepanek sowie Herrn Gernlein.

Weiterlesen...

Grenzerfahrungen

 

Mit dem Hinweisschild „Schutzstreifen - Betreten und Befahren verboten!“ wird man gewarnt, wenn man von Thüringen nach Bayern reisen will.

Zumindest wurde man das bis vor 26 Jahren, als nur wenige Kilometer von Kronach entfernt eine Grenze aufgebaut war, die man in der DDR zwar „Antifaschistischer Schutzwall“ nannte, aber doch viel mehr eine Todeszone für jeden, der in den Westen wollte, war. 

Um ihre in diesem Schuljahr erlangten Kenntnisse zu vertiefen, besuchten am 27. Juni 2016 die zehnten Klassen des Frankenwald-Gymnasiums das Museumsdorf Mödlareuth. Seit über 200 Jahren markiert der Tannbach dort eine Grenze, die zwischen verschiedenen Staaten verläuft. Doch erst seit 1952 teilt diese Grenze „Little Berlin“, wie Mödlareuth von den Amerikanern genannt wurde, tatsächlich in Ost und West.

Weiterlesen...

Gymnasiasten beschäftigen sich mit dem Thema Flucht

 

Am Dienstag wurde die Ausstellung „Menschen: Flucht – Vertreibung – Heimat“ in der  Sparkassen-Hauptgeschäftsstelle in Kronach eröffnet. Konzipiert wurde diese von zwei Schülergruppen des Frankenwald-Gymnasiums, die sich in intensiver Arbeit mit dem Thema Flüchtlinge und deren Schicksale auseinandergesetzt haben.

Weiterlesen...

Fahrt der 10. Klassen nach Straßburg

 

Im Rahmen der Zusammenarbeit der beiden Fachschaften Französisch und Sozialkunde fuhren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10b und d vom 04. – 06.07.2016 in Begleitung von Frau Mallanik, Frau Fugmann und Herrn Rose nach Straßburg, um das Europäische Parlament zu besichtigen. Der Höhepunkt war dabei ein persönliches Gespräch mit der Europaabgeordneten für Oberfranken, Frau Monika Hohlmeier.

Weiterlesen...