„Ausgezeichnet!“

Das FWG ist das erste offizielle „Lions-Quest-Gymnasium“ Bayerns

 

Viele Gruppen werden vor allem durch das immens hohe Engagement der in den Gruppen beteiligten Schüler getragen. Darüber hinaus bietet natürlich auch der Unterricht selbst vielfältige Möglichkeiten, sowohl soziales als auch personales Lernen in den Lernalltag zu integrieren.

Besondere Schwerpunkte am FWG werden in diesem Bereich durch das Lions-Quest-Lernprogramm „Erwachsen werden“ in der Unterstufe gesetzt. Hier „erlernen“ die Schüler in meist handlungsorientiert angelegten Unterrichtsstunden, was es heißt, selbstbewusst und rücksichtsvoll zugleich zu handeln, und wie man dabei diverse Stationen auf dem schwierigen Weg des Erwachsenwerdens meistert.

Das Programm wird in der Unterstufe, also den Jahrgangsstufen 5-7 umgesetzt. Es beginnt mit dem Schullandheimaufenthalt unserer Jüngsten und wird dann in etwa zweimonatigen Abständen weitergeführt. Wenn die Schüler das Programm durchlaufen haben, erhalten sie ein offizielles Zertifikat vom Lions Club.  

Für dieses Lions-Quest-Programm bedarf es einer zusätzlichen Ausbildung der betreuenden Lehrkraft. Am FWG hat sich - einmalig für Bayern - in den vergangenen Jahren ein Großteil der Lehrerschaft zu dieser Ausbildung bereit erklärt, weshalb das FWG als erste offiziell zertifizierte Lions-Quest Schule Bayerns ausgezeichnet wurde.