Gute Fußball-Leistung unserer 5.Klassen

 
Um den Gewinn des Siegmund-Loewe-Pokals ging es am 09.02.2018 in der Altersklasse Jungen (2006-2007) in der Dreifachturnhalle am Schulzentrum Kronach. Das FWG - mit einer starken Mannschaft am Start - wetteiferte mit  insgesamt zehn Schulen um den Wander-Pokal. Unsere Mannschaft wurde bei diesem Turnier, das von Dirk Fischer von der RS II organisiert wurde, der Gruppe B zugewiesen.

Im ersten Spiel der Vorrunde traten wir gegen die Mannschaft der RS II an, die wir mit 1:0 besiegten. Obwohl unser nächster Gegner die Realschule Burgkunstadt eine gute Spielanlage besaß, gelang es uns, die Zweikämpfe für uns zu entscheiden und so das Spiel mit 2:1 zu gewinnen. Nach unserer wohlverdienten einstündigen Pause kam das Spiel, das entscheiden würde, ob wir Gruppenerster oder Gruppenzweiter werden. In diesem traten wir gegen die Carl-v.Linde-Realschule Kulmbach an. Wir führten mit 1:0 und spielten lange präzise und gut bis zur entscheidenden Szene: Foul an der Seitenlinie, der Schiri pfeift nicht, das Spiel läuft weiter und wir kassieren das 1:1, Sekunden vor dem Schlusspfiff. Trotzdem reichte es für den Gruppensieg, denn entscheidend war die Tordifferenz. 

Dann begann die Endrunde. Obwohl wir im Halbfinalspiel gegen das MGF Kulmbach mehr Ballbesitz hatten, konnten wir keine echte Torchance erspielen und verloren daher leider verdient 0:1. Dann ging es weiter mit dem Spiel um Platz 3. Hier ging es erneut gegen die Carl-v.-Linde-Realschule Kulmbach. Da wir den Ball gut laufen ließen, brachten wir das andere Team in Schwierigkeiten und erzielten den 1:0-Siegtreffer. Damit hatten wir in der Gesamtwertung einen guten 3. Platz erreicht. 
                                          
Für das FWG spielten:
Elias Baierlipp, Nico Goßler, Nick Neubauer, Ben Volk, Nils Volk (alle 5a), Endrit Iljazi, Simon Pfadenhauer, Joas Ruiz Rodriguez, Moritz Söllner (alle 5b), Maurice Schneider, Tim Welscher
(beide 5c)