Kontakt

Am Schulzentrum 5
96317 Kronach

Tel.: 09261-62120

unser Sekretariat ist besetzt
Mo - Do: 7.15 - 16.00 Uhr
Fr: 7.15 - 13.00 Uhr

Elternportal

aktueller Flyer

 

 

Suche

„Menschen laufen für Menschen“ am Frankenwald-Gymnasium

 

„Es gibt keine erste, zweite oder dritte Welt! Wir leben alle auf ein- und demselben Planeten, für den wir gemeinsam Verantwortung tragen!“ Als Ulrich Zeuß, ehemaliger Sportlehrer am Frankenwald-Gymnasium, diese Worte an seiner ehemaligen Wirkungsstätte äußert, lauschen ihm andächtig und nachdenklich zugleich etwa 20 Vertreterinnen und Vertreter der drei 6. Klassen am FWG.

Weiterlesen...

Ein Beispiel für perfekte Demokratie-Erziehung

 

Auf diesen Augenblick hatten sie Monate lang hingearbeitet: Acht Schülerinnen und Schüler bekamen vor kurzem aus den Händen von Kultusminister Bernd Sibler stellvertretend für das Frankenwald-Gymnasium im Kultusministerium in München eine ganz besondere Auszeichnung überreicht. Als Gewinner des Sonderpreises „Digital“ im Wettbewerb „#mitsprechen – Du bist Demokratie!“ des Landesschülerrats Bayern (LSR) wurden sie von höchster Stelle für ein Demokratie-Projekt an ihrer Schule ausgezeichnet, das die Jury und den Kultusminister gleichermaßen begeistert hatte.

Weiterlesen...

P-Seminar-Preis geht an das Frankenwald-Gymnasium

 

„Besonders beeindruckt hat die Jury der unkonventionelle Zugang zum Thema und das Um-die-Ecke-Denken in der Umsetzung der Idee!“ Mit diesen Worten überreichte Roman Pausch, Geschäftsführer der Firma Rapa in Selb, den P-Seminar-Preis 2018 an die Vertreter des Frankenwald-Gymnasiums Kronach.

Weiterlesen...

Mit dem fliegenden Klassenzimmer nach Israel

 

„Dieses Land ist total interessant und verrückt.“, resümiert Theresa Treusch und ihre Klassenkameradin Lea Stadelmann ergänzt: „In ein noch interessanteres und gegensätzlicheres Land kann man gar nicht reisen.“. Zusammen mit 14 anderen Schülerinnen und Schülern der 12. Klasse steht sie am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv und wartet auf das Boarding für den Rückflug. Nach sieben anstrengenden Tagen geht für beide ihre Exkursion zu Ende, die sie nach Israel, das Land der Gegensätze, geführt hat.

Weiterlesen...

Fahrt nach Mödlareuth

 

Am 12. Juli sind die die beiden zehnten Klassen des Frankenwald-Gymnasiums zum deutsch-deutschen Museum nach Mödlareuth gefahren. Es ist ein kleines, fast verschlafenes Dorf im Grenzland von Bayern und Thüringen; 50 Einwohner, ungefähr, leben in diesem noch heute geteilten Dorf, manches Mal sieht man sogar einen, wie dieser auf seinem Traktor zu den weiten Feldern in der Umgebung unterwegs ist.

Weiterlesen...