aktueller Flyer

 

 

Kontakt

Am Schulzentrum 5
96317 Kronach

Tel.: 09261-62120

unser Sekretariat ist besetzt
Mo - Do: 7.15 - 16.00 Uhr
Fr: 7.15 - 13.00 Uhr

Suche

Planspiel Schüler- Unternehmen

 

Selbst ein Unternehmen gründen: für viele unvorstellbar! Für die Schüler der Klasse 8c, die sich bei dem Workshop „Unternehmerisches Denken und Handeln“ durch Leitung von Herrn Reiter vom Unternehmer-Gymnasium Pfarrkirchen auf diesem Gebiet ausprobieren durften, ist diese Vorstellung nicht mehr so fern.

Weiterlesen...

Konstituierung des Schülerparlaments am FWG

 

„Ruhe bitte!“, tönt es durch den Saal, als Rafael Zwosta versucht, durch das Stimmengewirr Gehör zu finden.  „Ruhe bitte!“, echotet jener junge Parlamentspräsident noch einmal durch den Raum. Langsam finden sich die Abgeordneten ein, bedächtig bemerken sie, dass es sich nicht um eine normale Unterrichtsstunde handelt, vielmehr um eine neue Erfahrung: 

Weiterlesen...

„Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“

– Welttag des Buches 2018

 

Anlässlich des Welttages des Buches am 23.04.2018 bekamen alle Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe einen Gutschein für ein Exemplar des eigens für diesen Aktionstag geschriebenen Romans Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard von Sabine Zett.

Weiterlesen...

Volleyballturnier am 11.05.2018 vom AK-Sport

 

Am Freitag nachmittag trafen sich alle volleyballbegeisterten Schülerinnen und Schüler des FWG zu einer kleinen Volleyballrunde. Sogar eine Lehrermannschaft konnte gesichtet werden.

Nach den Anmeldungen ergaben sich drei Gruppen: eine Unterstufen-, eine Mittelstufen- und eine Oberstufengruppe. Da statt eine Q12-er Mannschaft sogar drei da waren (die Spieler der Q12 haben am Vormittag noch Deutschabitur geschrieben - deshalb „alle Achtung“), wurde kurzfristig etwas umverteilt.

Es waren schöne Spiele, harte Kämpfe und knappe Ergebnisse zu sehen. Besonders erfreulich waren einerseits die Unterstufenspieler, die zum Teil schon eine sehr gute Volleyballtechnik an den Tag legten und andererseits die Mittelstufenspieler, die endlich mal wieder an einem Freitag Nachmittag dabei waren.

Am Ende des Spielnachmittags waren folgende Platzierungen verteilt:

Unterstufengruppe: 1. 7c2, 2. 7c1, 3. 7b

Mittelstufengruppe: 1. Q12/2 (eingesprungen), 2. 9b/10b, 3. 10a

Oberstufengruppe: 1. Q11, 2. Lehrer, 3. Q12/1

Exkursion der neunten Klassen in das ehemalige Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar (Thüringen) am 26.04.2018

 

Auf der Heimfahrt war alles scheinbar wie immer, im Bus war es laut, Musik lief, es wurde gesungen. Ein Schulausflug wie jeder andere – und doch nicht wirklich.


Im Rahmen des Geschichtsunterrichts besuchten wir die Gedenkstätte Buchenwald, um die Ausmaße des Grauens im „Dritten Reich“ begreifen zu können. Es ist ein riesiger Unterschied, nur von KZs zu hören oder eine Gedenkstätte wie Buchenwald zu besuchen. Nicht das, was man sieht, macht Buchenwald so bedrückend, es sind die Fragen, die man sich stellen muss, während man über das Gelände, das den unrühmlichsten Teil der deutschen Geschichte widerspiegelt, geht. „Wie viele Menschen wurden hier gequält und ermordet?“, „Wie können Menschen so grausam sein?“ oder „Wie kann eine Gesellschaft sich so von Propaganda beeinflussen lassen, dass sie systematische Folter und Ermordung von Millionen Menschen toleriert?"

Weiterlesen...