Ein Bike mit Kettensägenmotor

 

Ende vergangener Woche wurde das Frankenwald-Gymnasium offiziell als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Dass das FWG diesen Titel auch zu Recht trägt, macht nicht zuletzt eine Ausstellung von eindrucksvollen Konstruktionen deutlich, die von Schülern eines P-Seminars entwickelt und umgesetzt wurden.

Wenn man derzeit den kleinen Ausstellungsraum zwischen Frankenwald-Gymnasium und Kreisbibliothek betritt, kommt man sich vor wie bei einer der großen Erfinder- und Ideenmesse. Es gibt vom High-Tech-Bollerwagen über ein GoKart im Vollgas-Modus bis hin zum Computer-Programm, das sich aufgrund eines neuronalen Netzes selbstständig beim Bierkopf-Spielen verbessert, alles.

Weiterlesen...

 Frische Farben im Direktorat

 

„Für mich fühlt sich das heute wie ein verfrühtes Weihnachtsfest an!“ Derart erfreut zeigte sich Schulleiter Harald Weichert über den Besuch von zwölf Schülerinnen und Schülern des Wahlkurses „Freies Gestalten“ in seinem Büro am FWG. Denn zusammen mit ihrer Kursleiterin Mirjam Gwosdek hatten die jungen Kunsttalente acht großformatige Gemälde mitgebracht, die von nun an das Zimmer des neuen Schulleiters schmücken werden. Dabei werden sich zukünftige Besucher im Direktorat wie in der Kronacher Altstadt fühlen, denn alle Motive präsentieren in unterschiedlichen Malstilen bekannte Schauplätze der Oberen Stadt. Harald Weichert zeigte sich begeistert von den fertigen Bildern, an deren Anfang ein eher unverbindliches Gespräch stand, als er sich mit Kunstlehrerin Mirjam Gwosdek über die Gestaltungsmöglichkeiten der weißen Wände im Direktorenzimmer ausgetauscht hatte.

Weiterlesen...

Startschuss für den etwas anderen Begleiter durch den Advent

 

Ein „schoolAdventure“ will das P-Seminar „Adventskalender“ des Frankenwald-Gymnasiums unter der Leitung von Religionslehrer Matthias Simon bieten und spielt bereits im Titel seines Kalenders mit den Begriffen Advent, also Wartezeit, und adventure für Abenteuer. Was es genau damit auf sich hat, berichteten die 13 Schülerinnen und Schüler bei der Präsentation ihres Projektes vor der Löwen-Apotheke in Kronach.

Weiterlesen...

Party-Stimmung zum 40.!

 

Das Frankenwald-Gymnasium veranstaltet im Rahmen seines 40jährigen Bestehens die mittlerweile 3. Sport-Gala in der Dreifachturnhalle am Schulzentrum. Dabei ist das Interesse derart groß, dass die Halle gleich an zwei Abenden bis auf den letzten Platz gefüllt ist.

Das Frankenwald-Gymnasium feiert seinen 40. Geburtstag und alle sind gekommen: die Blues Brothers und deren Schwestern, Hut-Models, Turnakrobaten, lebendige Instrumente - und sogar Axl Rose von den „Guns N’ Roses“ gab sich die Ehre. Derart bunt und abwechslungsreich gestaltete sich die 3. Sport-Gala des FWG, bei der über 400 teilnehmende Schülerinnen und Schüler unter Beweis stellen, wie vielseitig und lebendig das sportliche Treiben an der Schule ist.

Weiterlesen...

Bundesweiter Vorlesetag am 17.11.2017

– Die 8. Klassen im Reich der Fantasie

 

Seit 2004 findet auf Initiative der Zeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen sowie der Deutschen Bahn Stiftung jeweils am dritten Freitag im November der „Bundesweite Vorlesetag“ statt, der dazu beitragen soll, die Begeisterung für das (Vor)lesen bei Jung und Alt zu bewahren oder neu zu entfachen. Aus diesem Grund kooperierten das FrankenWald-Gymnasium und die Kreisbibliothek Kronach am Freitag, den 17.11.2017, nun bereits zum dritten Mal und nahmen gemeinsam an dieser Vorleseaktion teil. Als „prominentester“ Vorleser konnte in diesem Jahr, neben der Kollegin Ute Walter sowie den zwei Schülersprechern, Christoph Bauer und Lea Schütz, der neue Schuldirektor des FrankenWald-Gymnasiums, Herr Harald Weichert, gewonnen werden.

Weiterlesen...